Das Studium der Gräzistik

Griechisch beziehungsweise Gräzistik wird an der Universität Basel auf allen Stufen des Studiums angeboten.

Im Bachelor of Arts (BA) ist Gräzistik in das Studium der Altertumswissenschaften integriert. Mit Gräzistik als Schwerpunkt kann im Bachelorstudienfach (BSF) Altertumswissenschaften ein weiteres Fach gewählt werden, im Bachelorstudiengang (BSG) Altertumswissenschaften kann der Schwerpunkt Gräzistik mit einem weiteren altertumswissenschaftlichen Schwerpunkt kombiniert werden.

Der Master of Arts (MA) baut auf einem BA auf. Das Masterstudienfach (MSF) Gräzistik ist mit einem zweiten Fach zu kombinieren. Wählt man die Gräzistik als Maior, muss die MA-Arbeit in Gräzistik geschrieben werden.

Das Doktorat in Gräzistik kann als strukturiertes Doktorat im Rahmen des Doktoratsprogramms der Altertumswissenschaften oder auch als individuelles Doktorat erworben werden.

Zertifizierbare Studienangebote im Komplementären Bereich

Zertifikate in Griechischer Philologie:

  • Ancient Greek and Modern Theatre & Performance Studies
  • Literatur und Religion: Mythopoetik

Weitere Informationen: